Entscheiden, ob eine Entbündelung für das eigene Unternehmen sinnvoll ist

Viele Entwickler bringen ihre volle Weberfahrung in ihre Apps ein, was zu übermäßig komplexen, aufgeblähten Apps führen kann. Eine Entbündelung in mehrere Apps ermöglicht die Erstellung spezifischer, diskreter Eintrittspunkte für Nutzer.

Warum es funktioniert

Auch wenn die Entbündelung es dir ermöglicht, maßgeschneiderte Apps zu gestalten, solltest du dir über die potenziellen Auswirkungen Gedanken machen, die dies auf das Auffinden der App und deren Conversions hat, und auch die Komplexität und die Kosten der Verwaltung von mehreren Apps in Betracht ziehen. Bestimme bei mehreren Apps eine Entbündelungsstrategie für jede einzelne App: Was für eine App funktioniert, muss für eine andere App nicht unbedingt sinnvoll sein, wenn bei dieser eine andere Nutzung und ein anderer Kontext gegeben sind. Letztlich musst du eine Entscheidung über den besten Ansatz für deine App und dein Unternehmen treffen.

Zu berücksichtigende Faktoren

  • Was ist der Hauptzweck der App? Wenn deine App über mehrere Funktionen verfügt, kann eine Entbündelung die App vereinfachen und sie so intuitiver für Nutzer machen. Produktstrategiepläne sollten deine Entscheidung bezüglich der Entbündelung nicht beeinflussen. Nur weil du eine neue Funktion veröffentlichen möchtest, bedeutet dies nicht, dass diese ein ausreichend großes Publikum anzieht, um als eigenständige App zu bestehen.
  • Gibt es ausreichend unterschiedliche Zielgruppen, um eine Trennung zu rechtfertigen? Die Entbündelung ermöglicht es dir, angepasste Apps für spezifische Zielgruppen zu erstellen.
  • Wie entdecken Nutzer die App? Für spezifische Kategorien sind Nischensuchzugriffe wichtig, um Installations-Conversions zu generieren. Analysiere den Conversion-Trichter für Nutzer, um zu ermitteln, woher deine Zugriffe stammen, und überlege, ob dies Einfluss auf deine Entscheidung haben soll.
  • Wie ist dein Unternehmen besetzt und über welche Ressourcen verfügt es? Sieh ausreichend viele Mitarbeiter für die Erstellung und Wartung mehrerer Apps vor. Bei kleineren Unternehmen treten eventuell Bandbreitenbeschränkungen auf, während größere Unternehmen eine hohe interne Komplexität zu bewältigen haben, wenn kein stabiles Produktmanagementsystem vorhanden ist. Vergewissere dich, dass du ausreichend Zeit und Geld für die Vermarktung neuer Apps hast.
  • Sind Tests und die Funktionsiteration wichtig für dein Unternehmen? Die Entbündelung ist eine einfache Möglichkeit, neue Funktionen für Apps zu testen. Sie kann regelmäßige bzw. zeitgerechte Iterationen bei großen Apps erleichtern, die andernfalls komplexe oder zeitraubende interne Genehmigungsprozesse erfordern.
  • Ist es wichtig für dein Unternehmen, eine Trennung der Marken zu wahren? Für einige etablierte Unternehmen ist die Wahrung einer eigenständigen Identität wichtig für den Markenwert.
  • Hat die Internationalisierung eine hohe Priorität in deinem Unternehmen? Durch die Entbündelung kann die Installationsgröße verringert und Ladezeiten können verbessert werden – dies sind zwei wichtige Faktoren für das Wachstum in Schwellenmärkten.