The Android Developer Challenge is back! Submit your idea before December 2.

Mit der Spieleranalyse das Verhalten der Spieler in deinem Spiel besser verstehen

Google Play-Spieldienste enthalten die Spieleranalyse, ein kostenloses spezifisches Analysetool für Spiele, das du in der Developer Console auf dem Tab "Spieldienste" findest. In einem umfassenden Dashboard mit Spieler- und Interaktionsstatistiken kannst du dich dort u. a. über Spiele im Mehrspielermodus, den durchschnittlichen Umsatz pro zahlendem Nutzer und die Sitzungen pro Nutzer informieren. Außerdem bietet das Tool die Möglichkeit, Ziele für den täglichen Umsatz festzulegen und zu verfolgen.

Warum es funktioniert

Die Berichte der Spieleranalyse verfolgen einen datengestützten Ansatz, um den Fortschritt, die Ausgaben und die Abwanderung von Spielern zu ermitteln. Anhand dieser Berichte kannst du dann Konzepte für mehr Interaktionen und eine bessere Nutzerbindung entwickeln. Die erfassten Daten kannst du heranziehen, um die Spielererfahrung programmatisch zu optimieren.

Wichtige Funktionen

  • Mit der Player Stats API kannst du das Spielerlebnis im Lebenszyklus des Spiels auf bestimmte Spielersegmente abstimmen. Spielersegmente können auf Fortschritt, Ausgaben und Interaktionen der Spieler basieren.
  • Mit dem Trichterbericht kannst du aus jeder Ereignisabfolge, z. B. Erfolgen, Ausgaben und benutzerdefinierten Ereignissen, ein Trichterdiagramm erstellen.
  • Mit dem Kohortenbericht kannst du jedes beliebige Ereignis, z. B. Sitzungen, Gesamtausgaben und benutzerdefinierte Ereignisse, mit den kumulativen Ereigniswerten in Bezug auf neue Nutzerkohorten vergleichen.
  • Die Zeitreihen der Spieler zeigen dir, was deinen Spielern in kritischen Momenten passiert.
  • Mit der Ereignisanzeige kannst du basierend auf deinen benutzerdefinierten Google Play Spiele-Ereignissen Berichte erstellen.

Beispiele